.

Protestmail-Generator

Weil gleich lautende E-Mails, die direkt von einer Webseite aus gesendet werden, bei Empfängern oftmals automatisch ausgefiltert werden, stellen wir Ihnen als Anregung aus Textbausteinen zufällig generierte Textvorschläge zur Verfügung. Selbstverständlich können Sie die Texte vor dem Absenden beliebig anpassen oder eigene verfassen.

Falls Sie auf Ihrem Computer kein Mailprogramm verwenden oder Probleme mit dem automatischen Laden der Textvorschläge haben, kopieren Sie bitte einfach Mailadresse, Betreff und Textvorschlag, um auf die von Ihnen bevorzugte Weise E-Mails versenden zu können!

An wen möchten Sie Ihr E-Mail senden? michael.spindelegger@bmeia.gv.at

Mailvorschau

Betreff: Bitte beende Sie die Blockadepolitik Ihrer Partei!

Sehr geehrter Herr Spindelegger!

Nach einer intensiven Kampagne beschloss das Parlament am 27. Mai 2004 einstimmig, die Regierung aufzufordern, sie möge die Aufnahme von Tierschutz als Staatsziel in die Verfassung durchführen. Es wurde ein Verfassungskonvent gegründet, der sich mit einer Neustrukturierung der Verfassung beschäftigen sollte, doch es gab keine Einigung. Anlässlich der Nationalratswahlen 2006 versprachen alle Parteien noch, in der nächsten Legislaturperiode für Tierschutz in die Verfassung zu stimmen.

Tiere gelten als Sachen in Österreich. Wenn ein Hund in einem Auto, das von der Sonne bestrahlt wird, erstickt, dann darf ich nicht einmal ein Fenster des Autos einschlagen, um den Hund zu retten, eigentlich eine Selbstverständlichkeit für anständige Menschen. Erst wenn Tierschutz in der Verfassung steht wird es möglich werden, Tiere auch ihrer selbst willen zu schützen. Tiere müssen endlich den Stellenwert bekommen, der ihnen in den Augen der großen Merhheit der Bürger und Bürgerinnen im Land zusteht.

9 Jahre sind genug! Vor 9 Jahren wurde im Parlament einstimmig für Tierschutz in der Verfassung gestimmt. Als Vizekanzler sind Sie verantwortlich, dass dieser einstimmige Beschluss endlich umgesetzt wird!

Hochachtungsvoll aber dennoch erbost,

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Namen hinzuzufügen!

in Mailprogramm öffnen